Abschlussfeier 2009

Wir sind am

Unsere Lehrer sind am

Unsere diesjährige Abschlussfeier fand am Freitag,19.06.2009 statt.
15.30 Uhr fand der ökumenische Gottesdienst in der katholischen Kirche Steinheim statt. Anschließend folgte um 17.00 Uhr die Verabschiedung des Entlassjahrganges 2009 mit Zeugnisausgabe in der Aula der Realschule Steinheim.
 

Die Städtische Realschule Steinheim verabschiedete zum Ende des Schuljahres im Rahmen einer stimmungsvollen Abschlussfeier 76 Absolventen, die entweder eine berufliche Ausbildung beginnen oder eine weiterführende Schule besuchen. Dank der guten Abschlusszeugnisse bestehe kein Anlass zu Pessimismus wurde bei der Abschlussfeier betont.

 

76 Steinheimer Realschüler verabschiedet

„Zu Pessimismus besteht kein Anlass“

„Wir sind am Ziel. Unsere Lehrer sind am Ende!“ Mit dieser humorvollen Interpretation drückten 76 Realschülerinnen und Realschüler der Städtischen Realschule Steinheim ihre Freude über den erfolgreichen Abschluss aus. In der Aula der Schule nahmen sie während einer stimmungsvollen Abschlussfeier aus den Händen ihrer Klassenlehrer ihre Zeugnisse in Empfang.

Den erfolgreichen Abschluss leitete Rektor Jürgen Döll an Zahlen ab. 33 Absolventen erreichten den Abschluss der Fachoberschulreife. 43 Schülerrinnen und Schüler schafften den Qualifikationsvermerk, der sie zum Besuch der gymnasialen Oberstufe berechtigt. „Diese Abschlusszeugnisse dokumentieren einen guten Start für die Bewältigung der anstehenden Aufgaben. Für Pessimismus besteht kein Anlass,“ fasste der Schulleiter zusammen. Die Schüler ermunterte er, Verantwortung zu übernehmen, andere von der eigenen Leistungsfähigkeit und Einsatzbereitschaft zu überzeugen und selbstständige Entscheidungen zu treffen.

Die Glückwünsche der Stadt verband Steinheims stellvertretender Bürgermeister Johannes Meyer mit dem Appell, den ersten wichtigen Bildungsabschluss nicht als Sofa, sondern als Sprungbrett für höhere Ziele zu nutzen. Schule bedeute Vorbereitung auf ein Leben in der Gesellschaft. Wer sich treiben lasse, falle nämlich zurück. Schule beinhalte wesentlich mehr als Wissen, sie bedeute auch Persönlichkeits- und Gemeinschaftsbildung. Den Absolventen machte er Mut, weil auf sie noch spannende Zeiten zukämen.

Für die Schulpflegschaft dankte Annette Söltl den Lehrern für ihren Einsatz. Als beste Absolventin des gesamten Abschlussjahrgangs wurde Jessica Schlidt mit dem Preis der Sparkasse ausgezeichnet. Fatma Cetinkaya und Daniel Breker wurden als weitere Klassenbeste geehrt. Für besonderes soziales Engagement gab es Preise für Josef Janzen, Juliane Bartkowiak, Oksana Nirko und Seyma Karahan.

Die Steinheimer Realschulabsolventen 2009 - Klasse 10a: Robin Bicker, Daniel Breker, Andrea Dickmann, Utz Flake, Julien Fricke, Marvin Friese, Jan-Hendrik Golüke, Fabian Hansmann, Matthias Henning, Philipp Jasperneite, Ümmügülsüm-Seyma Karahan, Marco Kittlaus, Jana Kneisler, Christina Konopada, Katrin Kreienmeier, Jana Sophie Lensdorf, Dimitri Mantler, Oksana Nirko, Harun Oktay, Valerie Pook, Lisa Poppensieker, Katharina Schwarze, Miriam Sroka, Felix Thomas, Tim Nik Unglaube, Philipp Waldvogt, Michael Wiethaup; Klasse:10b: Juliane Bartkowiak, Darius Block, Julia Fricke, Markus Giesbrecht, Sophia Helmchen, Alexander Hörning, Johanna Kersting, Alena-Katharina Klaas, Alexandra Klaas, Mateusz Kohls, Janina-Kira Kröning, Kai Krösche, Jennifer Mundhenk, Annette Neufeld, Malin Plate, Jessica Schlidt, Aline Schnittcher, Nadine Siekendiek, Felix Strunk, Daniel Teichrib, Kevin Vesely, Franziska Voß, Anna-Lena Waldhoff, Magdalena Wiebe, Anita Willer, Lisa Kerstin Wilms, Isabelle Zwerner: Klasse 10c: Orhan Faruk Abdioglu, Julia Becker, Florian Behling, Jonas Böhnke, Praveena Buchmann, Kenneth Canares, Fatma Cetinkaya, Nelli Dyck, Philipp Grambow, Sandra Hamm, Josef Janzen, Katharina Kohlmeyer, Stephanie Kröcker, Florian Lippe, Pascal Lödige, Valentina Miller, Franziska Müther, Hatice Öztürk, Alexander Schmidt, Daniel Schröder, Willi Wibe, Annika Wiechen.