Ausstattung des Klassenraumes der Inklusionsklasse
mit einem modernen Computersystem

Die Lehrerräume der Realschule wurden in den letzten Jahren fast vollständig mit Beamern und Computern ausgestattet. Allerdings sind einige Computer in die Jahre gekommen und genügen den Anforderungen des Unterrrichts nicht mehr. Mit dem vom Förderverein finanzierten System können jetzt interessante Präsentationen gezeigt, individuelle Arbeitsblätter gedruckt und Schülerarbeiten eingescannt und präsentiert werden.

Auf dem Bild testet die Förderschullehrerin Frau Reinhard den PC auf "Alltagstauglichkeit". Ihr über die Schulter schauen der Vorsitzende des Fördervereins Herr Söltl und Realschulrektor Jürgen Döll.